Treffen September 2021

Bildergalerie zum Treffen

 Theoretisch könnte man eigentlich davon ausgehen, dass jede Ausgabe der Heinzelmännchen für OHA gleich abläuft.
Die erste Ausgabestelle sind die Lebensmittel und Hygieneartikel. Danach kommen die MHD-Artikel und Sonderposten, wie z.B. die Damenschuhe in den letzten Monaten. Danach geht es weiter zur Kleiderausgabe und anschließend kommt, als krönender Abschluß , das warme Essen von unserem Peter - www.schweinemann.de 

09 18092021 27

Ein richtiger Rinderburger vom Grill.

Das war wirklich ein Gedicht,
Da schmeckte man den Unterschied zu diversen Fast-Food Ketten.

Für solch einen Burger müsste man in vielen Lokalen schon um die zehn Euro bezahlen.

09 18092021 22   09 18092021 23   09 18092021 24

 Und doch ist jede Ausgabe anders, neue Gesichter bei unseren OHAs, und vor allem passieren Dinge, die man in keinster Weise erwartet hätte.
So fiel uns in diesem Monat z.B. unsere "Shopping-Queen" aus, die normalerweise den ganzen Monat damit verbringt, die benötigten Lebensmittel usw.  durch den Kauf von Sonderangeboten und Schnäppchen zusammenzutragen. Aber unsere Helfer sind einfach unschlagbar. Da wird dann eben am Freitagnachmittag schnell mal von Neumarkt i.d.Opf. nach Nürnberg in die Metro gefahren und ein Auto voll mit Lebensmitteln geholt.
Die Spenden an Lebensmitteln und Hygieneartikeln, die wir monatlich bekommen, würden bei weitem nicht ausreichen, um damit über 200 OHAs zu versorgen.
Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Firma Jack Links, die uns kurzfristig eine halbe Palette Bifi gespendet hat, die dann auch noch am Freitag kurzfristig in Ansbach abgeholt werden musste.
Wieder einmal hat sich gezeigt, wie vorbildlich das Zusammenspiel unserer Helfer ist. Jedes auftretende Problem wird umgehend gelöst. So etwas ist nur möglich, wenn alle Hand in Hand zusammenarbeiten.

09 18092021 04 09 18092021 05 09 18092021 06

Es ist wahrlich keine einfache Aufgabe, bei über 200 Menschen, die jeden Monat zu unseren Treffen kommen, die 1,5 Meter Sicherheitsabstand einzuhalten. Da hat unsere vereinsinterne Security jeden Monat alle Hände voll zu tun. Doch mit Witz, Humor, ein paar lockeren Sprüchen und vernünftigen Arrgumenten hat es hervorragend funktioniert. Wie überall gibt es immer einige wenige, die vordrängeln oder mit irgendwelchen Geschichte ihre Wartezeit verkürzen wollen, was dann den anderen, die teilweise schon stundenlang vor Beginn der Ausgabe dort gewartet hatten, sauer aufstößt. Aber unser Securityteam hat das bisher immer sehr elegant und ohne größere Probleme lösen können. 

 Egal, wie groß die Herausforderungen auch immer wieder werden, die sich unseren verschiedenen Teams stellen, wir haben mittlerweile eine absolute Professionalität in allen Belangen erreicht,  Und das Wichtigste daran: Unsere ehrenamtlichen Helfer haben immer noch viel Spaß.

09 18092021 45 09 18092021 35 09 18092021 36

 Auch unser Team der Kleiderausgabe war in diesem Monat extrem gefordert, da es eine große Spende an Kleidung vom Café Kleiderkiste, ENSoXX hilft e.V. aus Gunzenhausen bekommen hatte.
Bei Kleiderspenden steht im Vorfeld immer ein Mehraufwand an. So wird jedes Teil angeschaut, nach Damen oder Herren und dann auch noch nach Größe sortiert und in Kisten verpackt.
Viele Spenden müssen auch abgeholt werden. So ist unser Team der Kleiderausgabe jeden Monat viele Stunden beschäftigt, bevor es dann zur Ausgabe geht.

Kleiderkiste1 Kleiderkiste2

 Wie jeden Monat hatten wir eine große Auswahl an Kleidung, Schuhen, Rucksäcken, Taschen und verschiedenen anderen Sachen zur Verteilung an die Hilfsbedürftigen und Obdachlosen dabei.

09 18092021 11 09 18092021 13 09 18092021 29

Unser erster Vorstand wurde einmal bei einer Ausgabe gefragt, warum diejenigen, die immer die meiste Arbeit haben, nicht persönlich einen Dank bekommen.
Seine Antwort - und das ist ganau das, was die Heinzelmännchen für OHA e.V. auszeichnet - war folgende: Sicherlich gibt es einige, die ein paar Aufgaben mehr haben, aber nur mit allen zusammen ist es möglich, jeden Monat solch eine tolle Verteilung auf die Beine zu stellen. Jeder bei uns hat den gleichen Stellenwert.
Das sieht man auch daran, dass unsere Vorstände des Vereins bei jeder Ausgabe immer aktiv vor Ort sind und fleissig ihre Arbeiten verrichten.

 So helfen z.B. auch alle zusammen, wenn es daran geht, den anfallenden Müll in eine transportfähige Form zu bekommen.
Egal ob bei den Lebensmitteln oder auch der Kleiderausgabe, fallen jeden Monat bei den Ausgaben Unmengen an Kartons und Verpackungen an, die dann natürlich wieder mitgenommen und entsorgt werden müssen.

09 18092021 25 09 18092021 26

 Ein kleines Beispiel, warum wir das jeden Monat machen.
Die Ausgabe war vorbei und die ganzen Helfer schon am Zusammenpacken, als zuerst noch ein junger Mann auftauchte und höflich fragte, ob wir eventuell noch etwas für ihn hätten. Da wir aber bis auf einige wenige Artikel wie immer schon alles verteilt hatten, konnten wir ihm nur noch eine Flüssigseife und eine Zahnbürste anbieten. Selbst darüber hat er sich gefreut. Als dann auch noch unsere Kassenwartin kam und ihm einen Einkaufsgutschein für einen Supermarkt in die Hand drückte, hat er sich von Herzen gefreut und sich mehrfach bedankt.
Und ein paar Minuten später kam noch einer, der uns nur duch Zufall gesehen hatte. Obwohl wir nun unsere Verteilungen schon seit Jahren haben, sind es doch noch immer sehr viele, die nicht wissen, dass es solche Organisationen wie uns überhaupt gibt. 
Er fragte ganz bescheiden nach, ob wir vielleicht noch etwas zu Essen hätten, weil er furchbaren Hunger hätte.
Spontan gaben ihm die Mädels der Kleiderausgabe ihre Einkäufe, die sie sich für später beim Bäcker gekauft hatten. Schon da hatte der Mann Tränen in den Augen. Als er dann auch noch einen Gutschein für den Supermarkt bekam, konnte er sein Glück kaum fassen.

Andere Mensch glücklich machen, die Freude in den Augen zu sehen oder einfach einmal ein von Herzen kommendes "Dankeschön". Das ist das, was uns alle vereint. Das ist der Motor, der uns antreibt, Monat für Monat solch eine Leistung erbringen zu können und so vielen Menschen das Leben ein kleines Stück lebenswerter und einfacher zu machen.

09 18092021 02 09 18092021 07 09 18092021 38

Ein großer Dank an alle Sponsoren, Spender und die aktiven Helfer.

Die Vorstandschaft der Heinzelmännchen für OHA e.V.

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet. Quelle: https://eigene-homepage.net/cookie-hinweis To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information